Welternährungstag

Es war Freitag, der 16.10.2015 als wir (die 1. Klasse – 1. und 2. Schulstufe) Besuch von unserer Ortsbäuerin Manuela Waldeck bekamen.

Dieser Tag war nämlich der Welternährungstag und gleichzeitig ein Aktionstag der Tiroler Bäuerinnen.

Manuela erzählte uns zuerst einiges von den Tieren und Maschinen, die es auf ihrem Bauernhof so gibt. Die meisten Kinder unserer Klasse kennen sich da auch sehr gut aus und brachten all ihr Wissen ein.

Anschließend hörten wir einiges über Gütesiegel und „Bio“ – die Kinder waren voll dabei und arbeiteten fleißig mit.

Den krönenden Abschluss der zwei Stunden bildetet eine gesunde Jause, die Manuela mit uns in der Schulküche zubereitete. Das von Manuela selbst gebackene Brot schmeckte herrlich, die Milch von ihren Kühen war ein Genuss, die Karotten wurden sogleich verspeist, die selbst hergestellten Topfenbällchen wurden verkostet … – für einige Zeit wurde es ganz still in der Küche, weil wir so sehr mit dem Genießen und Verkosten beschäftigt waren….

Herzlichen Dank, liebe Manuela, dass du dir für uns Zeit genommen und uns so gut informiert hast!

VOL Andrea Blasisker