Wohnanlage Sattler-Ladenfeld: Segnung und Schlüsselübergabe

Unweit der Bezirkshauptstadt Lienz entstand in Ainet im Ortsteil Unterdörfl ein kombiniertes Wohn- und Geschäftshaus mit 14  Mietwohnungen in 2 Obergeschoßen sowie einem SPAR-Markt, der sich im Erdgeschoss befindet und ca. 400 m² Geschäftsfläche aufweist.

Der Projektname „Ladenfeld“ erinnert an einen ehemaligen Nahversorger, der in unmittelbarer Nähe stand. Nun schließt sich der Kreis und im Neubauprojekt entstand diese wichtige infrastrukturelle Einrichtung in zeitgemäßer Form.

Der Ausführungsstandard der Wohnungen entsprach dem Passivhausstandard. Alle Wohnungen sind mit dem Höchstsatz der Tiroler Wohnbauförderung finanziert, damit ist leistbarer Wohnraum Realität.

Der Wohnungsmix besteht aus 10 Zweizimmer-, 3 Dreizimmer- und 1 Vierzimmerwohnung. Der erfolgte Baubeginn wurde am 8. Mai 2015 mit einer Grundsteinlegung im Beisein der Gemeindeführung unter Bürgermeister Mag. Karl Poppeller dokumentiert.

Die Vergabe der Wohnungen erfolgte durch die Gemeinde Ainet in Zusammenarbeit mit WE.

Die Fertigstellung und Inbetriebnahme des Spar-Marktes erfolgte im Dezember 2015.

Am 2. Juni wurden die Wohnungen von Pfarrer Wieslaw Wesolowski gesegnet und die Wohnungen wurden an die Mieter übergeben.

Quelle und Fotos: WE Wohnungseigentum

Übersicht über die Wohneinheiten

Schlüsselübergabe an die Mieter der neuen Wohnanlage