Jahreshauptversammlung der Sportunion Ainet abgesagt

Auf Grund der aktuellen COVID 19 Situation wird die für 28.11.2020 geplante Jahreshauptversammlung der Sportunion Ainet abgesagt.
Ich hätte gerne mit allen Mitgliedern das vergangene Jahr Revue passieren lassen.
So bleibt uns für 2021 mehr zum Erzählen.

Ende Oktober hat eine Vorstandssitzung mit allen Sektionsleitern stattgefunden wo ein interner Abschluss für das abgelaufene Sportjahr stattgefunden hat. Ebenso wurde für alle Sektionen ein Kassaabschluss vorgelegt und den Kassaprüfern übergeben.

Als Obmann möchte ich mich auf diesem Weg bei allen ganz herzlich bedanken die dazu beigetragen haben, dass trotz widriger äußerer Umstände die noch verbliebenen Veranstaltungen sehr erfolgreich über die Bühne gebracht wurden. Ich meine damit nicht nur alle Funktionäre, sondern auch die vielen „Helferlein“, die z.B. beim Ausschenken mitgeholfen oder den Fußball- bzw Tennis- Platz gepflegt haben.

Ganz besonders möchte ich mich bei all jenen bedanken, die sich für unseren Nachwuchs eingesetzt haben. Ich erwähne niemanden namentlich, es darf sich also jeder angesprochen fühlen, der hier viel Zeit und Geduld aufgebracht hat.
Und wie es so schön im Volksmund heißt: „Seid’s a kemmendes Johr wieda so guet.“

 

 Ich wünsche euch viel Gesundheit für diese herausfordernde Zeit

Andreas Tabernig
Obmann der Sportunion Ainet