Antigen-Tests in Osttirol

ROTES KREUZ – BEZIRKSSTELLE OSTTIROL

Jede und jeder von uns hat die eigene Gesundheit und den Schutz der Familie und Freunde selbst in der Hand.

Deshalb sollten Sie unbedingt das kostenlose Angebot der Antigen-Tests in der Screeningstraße bei der Dolomitenhalle in Lienz – täglich zwischen 7.00 und 13.00 Uhr durch MitarbeiterInnen vom Roten Kreuz – sowie in den Screeningzentren (durch das Team vom Labor Dr. Gernot Walder) in Matrei – an geraden Tagen von 7.00 bis 11.00 Uhr und in Sillian – an allen ungeraden Tagen von 7.00 bis 11.00 Uhr – auch nützen. Das heißt: Alle, die ihren aktuellen Corona-Status überprüfen lassen möchten, können das unkompliziert tun – über die Online-Voranmeldung unter www.tiroltestet.at erhalten Sie den dafür entsprechenden Teilnahme-Code und werden nach der Testung idR. innerhalb von 30 Minuten auch über diesen per SMS bzw. Mail über das Ergebnis informiert.

Mit den kostenlosen Antigen-Testungen werden weiterhin, oft unbemerkte Infektionen ausfindig gemacht und es können dadurch mögliche Infektionsketten noch vor ihrer Entstehung gestoppt werden (allein in Osttirol sind dies im täglichen Durchschnitt 5 positiv getestete, völlig symptomlose Personen).

Nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen Corona-Testung und tragen Sie dazu bei, Infektionen zu entdecken und das Virus einzudämmen. Die Testungen sind freiwillig und können wiederholt werden – denn: Ein negatives Testergebnis ist eine Momentaufnahme und kein Freibrief.

Die Vorsorgemaßnahmen wie Abstand halten, Mund-Nasen-Schutz tragen und regelmäßiges Händewaschen müssen auch weiter eingehalten werden.

 

Screeningstraße Dolomitenhallte, Foto: ÖRK Osttirol/Erlacher
Der Zugang zur Screeningstraße in Lienz erfolgt über das Schwimmbad, Parkmöglichkeiten sind vorhanden.