Gottesdienste wieder möglich

Die ​ Bundesregierung hat ab 8. Februar einige leichte Lockerungen der Corona-Maßnahmen angekündigt. Diese Ankündigung ermöglicht, dass bereits ab Sonntag, 7. Februar 2021 (inkl. Vorabend) wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden können. Die genauen Regelungen dazu werden derzeit zwischen den Religionsgemeinschaften und der Bundesregierung abgestimmt. Am Abend des 4. Februar wird die aktualisierte Rahmenordnung der Bischofskonferenz mit allen Detailbestimmungen verfügbar sein. Wir werden dazu wieder umgehend informieren.

Bitte stellt euch in euren Planungen darauf ein, dass in den Gottesdiensten mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten sowie verpflichtend eine FFP2-Maske zu tragen sein wird.

Wie gewohnt gibt es eine laufend aktualisierte Übersicht der Regelungen in den FAQ auf www.dibk.at/Themen/Kirche-und-Coronavirus/Haeufig-gestellte-Fragen. Aktuelle Plakate für Schaukasten und Kirchentür sind auf www.dibk.at/Themen/Kirche-und-Coronavirus verfügbar.

Mit diesem kleinen Lichtblick am Fest der Darstellung des Herrn wünsche ich Gottes Segen für die kommenden Tage.

Mit freundlichen Grüßen

Pfarrprovisor Mag. Wieslaw Wesolowski
Leiter des Seelsorgeraumes
Vorderesiseltal Ainet-Schlaiten-St. Johann i.W.
9951 Ainet 28
pfarre.ainet@dibk.at
067687307851