80 km/h Geschwindigkeitsbeschränkung an der Felbertauernstraße B 108

Da die betroffenen Anrainer die Lärmeinwirkung von der Felbertauernstraße B 108 durch den Straßenverkehr auf die bewohnten Teile unseres Gemeindegebietes zunehmend als Belastung wahrnehmen, wurden entsprechende Verbesserungsmöglichkeiten im Gemeinderat bereits mehrmals erörtert. Auch die Thematik Verkehrssicherheit wurde in diesem Gremium bereits oft debattiert. Im Jahr 2019 wurden dann bei der zuständigen Behörde entsprechende Anträge eingebracht.

Mit Anbringung der entsprechenden Verkehrszeichen letzte Woche durch das Baubezirksamt Lienz wurde nunmehr die Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Lienz vom 03.02.2021 umgesetzt. Schlussendlich ergibt sich somit auf einer Länge von ca. 1,4 km (Straßenkilometer 6,8 + 59 m bis km 8,2) ein Gesamtbereich mit durchgehender Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h in beiden Fahrtrichtungen der Felbertauernstraße B 108 – Bereich “Ainet West“ (vor der Schlaitnerkreuzung) bis nach der Einfahrt “Ainet Mitte“ (Gasthof Sattlerwirt).

AL Christian Gander

Die 80 km/H Beschränkung ab Einfahrt „Sattler“ bis nach der Schlaitner Kreuzung (Foto: Christian Gander)