daniela

Einrichtung einer Corona-Test-Straße in der Gemeinde Ainet

Nachdem der Andrang in den Teststraßen im Bezirk ungehindert groß ist, wird das Iseltal ab sofort um ein Teststraßenangebot erweitert.

In Ainet (Gemeindehaus Ainet 90 – Eingang westseitig) werden an folgenden Tagen kostenlose Antigen-Tests durch das Labor Dr. Gernot Walder durchgeführt:

  • dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr
  • freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr
  • sonntags von 16.00 bis 18.00 Uhr

 

Eine Anmeldung über https://tiroltestet.leitstelle.tirol/ ist erforderlich!

Sperrmüllabfuhr und Problemstoffsammlung

Am Mittwoch, den 21.04.2021, findet in unserer Gemeinde die Sperrmüllabfuhr und die Problemstoffsammlung statt.
Wir ersuchen eindringlich, bei der Sperrmüllabfuhr nur Restmüll, der im braunen Müllsack nicht Platz hat, zu den Gemeindewegen zu bringen.
Altholz (Möbel usw.), Alteisen, Keramik, usw. wird nicht mitgenommen – dieser Abfall kann jeden Samstag von 8.00 bis 11.00 Uhr im Recyclinghof Ainet entsorgt werden!!

Baumpflanzaktion im Herbst 2021

Der Obst- und Gartenbauverein Vorderes Iseltal organisiert eine Obstbaumpflanzaktion (Topfpflanze).

Bei einer Bestellung über den Obst- und Gartenbauverein (dolomitenlama@aon.at) kostet ein Obsbaum nur mehr 20,- Euro anstatt 31,-.

Die Bestellung bitte so bald wie möglich (jedoch bis spätestens 15. Mai 2021) an den Obst- und Gartenbauverein richten: dolomitenlama@aon.at

Einige Sorten wurden eigens vor zwei Jahren für diese Pflanzaktion vermehrt. In einer begrenzten Stückzahl sind u.a. der Boikenapfel, Cellini, Champagnerrenette, Danziger Kantapfel, Goldrenette von Blenheim oder Muskatrenette vorhanden. Diese Sorten werden im Handel kaum oder nicht mehr angeboten. Die Bäume wurden wieder in Oberösterreich in der Baumschule Ranseder vermehrt.

 

Zur Bestell-Liste

 

Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay

 

„Die Frühlingssonne weckt den Osterhasen!“ Osterzeit im Kindergarten…

Es werden Eier gefärbt und glänzend poliert; Osterkränzchen gebacken und verziert; Bilderbücher betrachtet; Osterlieder gesungen; Sonnenstrahlen geschmückt…

Am letzten Tag vor den Ferien hat der Osterhase ein „Osternestl“ für jedes Kind versteckt! Auch eine „Frühlingsjause“ haben wir uns schmecken lassen…

 

Die Kindergartenkinder auf der Suchen nach den Osternestern

80 km/h Geschwindigkeitsbeschränkung an der Felbertauernstraße B 108

Da die betroffenen Anrainer die Lärmeinwirkung von der Felbertauernstraße B 108 durch den Straßenverkehr auf die bewohnten Teile unseres Gemeindegebietes zunehmend als Belastung wahrnehmen, wurden entsprechende Verbesserungsmöglichkeiten im Gemeinderat bereits mehrmals erörtert. Auch die Thematik Verkehrssicherheit wurde in diesem Gremium bereits oft debattiert. Im Jahr 2019 wurden dann bei der zuständigen Behörde entsprechende Anträge eingebracht.

Mit Anbringung der entsprechenden Verkehrszeichen letzte Woche durch das Baubezirksamt Lienz wurde nunmehr die Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Lienz vom 03.02.2021 umgesetzt. Schlussendlich ergibt sich somit auf einer Länge von ca. 1,4 km (Straßenkilometer 6,8 + 59 m bis km 8,2) ein Gesamtbereich mit durchgehender Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h in beiden Fahrtrichtungen der Felbertauernstraße B 108 – Bereich “Ainet West“ (vor der Schlaitnerkreuzung) bis nach der Einfahrt “Ainet Mitte“ (Gasthof Sattlerwirt).

AL Christian Gander

Die 80 km/H Beschränkung ab Einfahrt „Sattler“ bis nach der Schlaitner Kreuzung (Foto: Christian Gander)

  • 21. April 2021 07:00Sperrmüllabfuhr
  • 21. April 2021 14:00Problemstoffsammlung
AEC v1.0.4
Kinderprogramm 11.JPG