Gemeindeinfo

Aufhebung Straßensperre Gwabl/Alkus

Die Sperre der L322 Gwabl Straße und der Gemeindestraße nach Gwabl/Alkus ist seit 13.20 Uhr aufgehoben.

Herzlichen Dank für eure Geduld und euer Verständnis!

Laternenzeit 2019

Die Laternenzeit ist für die Kinder jedes Jahr etwas ganz Besonderes. Kerzen, Laternen basteln, Teilen, der Heilige Martin als Symbolfigur der Nächstenliebe, Dunkelheit erleben, sich als Ritter oder Bettler verkleiden…

Am 14.11.2019 haben uns unsere Laternen den Weg zur Kirche erhellt. Bei einer Martinsandacht in der Kirche haben wir (Kindergarten und Schule) uns an den Heiligen Martin erinnert.

Ein herzliches Dankeschön der Landjugend/Jungbauern und einigen „Schuleltern“, welche sich um die Agape nach der Andacht bemüht haben.

Die Geschichte vom Hl. Martin wurde spielerisch nachgestellt.

Martinsandacht in der Pfarrkirche Ainet

 

 

 

 

Feuerwehr-Kameradschaftsabend ABGESAGT

Der für heute geplante Feuerwehr-Kameradschaftsabend wird aufgrund der derzeitigen Wettersituation und den Vorhersagen für die kommende Nacht ABGESAGT!
Wir bitten um Verständnis!

Der Kommandant
Herbert Putzhuber

 

Landessieg für Martin Buchacher

Beim Lehrlingswettbewerb „Tirol Skills“ der Wirtschaftskammer wurde Martin Buchacher, Lehrling der TZU Unterweger GmbH, Landessieger im Lehrberuf Zerspanungstechnik.
In einer feierlichen Abschlussfeier wurden im Gymnasium Lienz an insgesamt 78 Lehrlinge Auszeichnungen überreicht. Von Seiten der Gemeinde gratulierte GR Erwin Farka zu den hervorragenden Leistungen im heurigen Lehrjahr.

Michael Aichner WKO, GR Erwin Farka, Christian Weiskopf (Lehrlingsausbilder der TZU Unterweger GmbH), Martin Buchacher, Bezirksobfrau der WKO Michaela Hysek-Unterweger
© Brunner Images

Spielenachmittag – Bildergalerie

Auch heuer wieder organisierte der Katholische Familienverband Ainet einen Spielenachmittag im Gemeindehaus.
Barbara von „Gustl – Spiele und Papier“ brachte viel Neues und Spannendes mit.
Für die ganz Kleinen gab es eine Krabbel-Spielecke und für das leibliche Wohl bei Kaffee und Kuchen war ebenfalls bestens gesorgt.
Vielen Dank an alle, die zu diesem feinen Nachmittag einen Beitrag geleistet haben, danke aber vor allem an die vielen spielbegeisterten Besucher.

Junge und alte Spielbegeisterte folgten der Einladung des Katholischen Familienverbandes Ainet.

 

Krapfenschnappen 2019

In der Zeit um Allerheiligen fand in Gwabl, Alkus und Ainet der Brauch des Krapfenschnappens statt.

Insgesamt waren 40 Kinder mit 8  Begleitpersonen auf dem Weg, um für zwei notbedürftigen Familien in Osttirol Geld zu sammeln.

Das Ergebnis mit € 2.123  kann sich sehen lassen.

 

Herzlichen Dank den großzügigen Spendern, aber auch den Kindern mit Begleitern.

KFV Ainet

Tiroler Meistertitel für Matthäus Gander

Zum Vierten mal in Folge konnte Matthäus Gander den Tiroler Meistertitel und den Tiroler Punktesieger im Ranggeln erfolgreich verteidigen.
Wir gratulieren recht herzlich!

Bereits zum Vierten Mal in Folge hat der Alkuser Ranggler Matthäus Gander den Tiroler Meister errungen.

 

Schulchronik Gwabl-Alkus (1817-1985) Teil II online

Dieser Zeitabschnitt umfasst die Schuljahre 1939/40 und 40/41. Am Beginn des Schuljahres 1939/40 wurde Oberlehrer Josef Obbrugger von Außervillgraten nach Gwabl versetzt. Er berichtet detailliert über den Schulbetrieb in diesem Zeitraum und wie die nationalsozialistische Ideologie und die Kriegswirtschaft auch die abgelegensten Landschulen erreichte. Zusätzlich verfasste Obbrugger ausführliche heimatkundliche Beiträge. Breiten Raum widmete er der Wiedergabe von historischen Zeitungsberichten und Buchauszügen, welche eine topografische Beschreibung oder geschichtlich bedeutende Ereignisse mit dem Schwerpunkt der Ortschaften im „Hinterbergl“, zum Inhalt haben.

Schulchronik Abschnitt 2

  • 14. Dezember 2019Advent im Dorf
  • 14. Dezember 2019Weihnachtsfeier der Gemeinde Ainet
  • 21. Dezember 2019Advent im Dorf
  • 22. Dezember 2019Fackelwanderung zum Gwabler Kirchl
  • 24. Dezember 2019Friedenslichtausgabe in Ainet und Alkus
AEC v1.0.4
VS_ainet_86.JPG